Facebook

Assisted Hatching

Beim Assisted Hatching handelt es sich um einen Eingriff an der Embryonenumhüllung, der die Implantation, d. h. Einnistung des Embryos in die Gebärmutter erleichtert.

Am 5.-6. Entwicklungstag verlässt der Embryo seine feste Umhüllung (Zona pellucida), die ihn bis zu diesem Zeitpunkt u. a. vor Beschädigung bei extrakorpolarer Manipulation schützt. Dieser Schlüpfvorgang, sog.Hatching, ist für den Kontakt des Embryos mit den Gebärmutterzellen unentbehrlich, und ermöglicht erst die Einnistung. Da einige Embryonen nicht fähig sind, diesen Schlüpfvorgang vollständig abzuschließen und in der Zona pellucida steckenbleiben, wurde vor einigen Jahren der sog. Assisted Hatching (= Schlüpfhilfe) eingeführt. Dabei wird die Zona pellucida mikromanipulativ lokal eröffnet, um den Schlüpfvorgang (Hatching) zu erleichtern.

Kurzfristige Termine

Pilsen: 08.08., 17.08., 21.08.
Karlsbad: 08.08., 17.08., 21.08.
Teplice: 03.08., 12.08., 16.08.

Kontakt

 09402-500519              

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Aktuelles

Besuchen Sie uns auf Facebook  Facebook

Sommertaktion bei Pronatal

Medikamente nur 900 - 1000 €

Terminvereinbarung hier.

Kinderwunschberatung in Berlin:

www.kinderwunschzeit.de

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB